Bartscher

Bartscher ist eine Traditionsfirma im Gastrobereich: Seit 1876 hat sich die Firma aus Salzkotten stetig zu einer Größe in Sachen Gastronomiebedarf entwickelt. Das Hauptaugenmerk sind seit 1959 Gas- und Elektroherde für professionelle Küchen in Restaurants, Hotels und vielen weiteren Gastrobetrieben. Mittlerweile kann das Portfolio der Firma Bartscher als Komplettausstattung für die Großküche bezeichnet werden.

Equipment für die große Küche: Gastrobedarf von Bartscher

Angefangen hat alles als kleines Familienunternehmen, das von Anton Bartscher 1876 in Geseke, Calenhof gegründet wurde. Mit dem Verkauf und der Lieferung von Lebensmitteln waren alle Familienmitglieder von Bartscher zunächst nach der Gründung beschäftigt. 1959 steigt die noch junge Firma in den Gastronomiebereich ein: Der Vertrieb von Gasherden bestimmt ab diesem Zeitpunkt die Zukunft von Bartscher - Der Verkäufer von Kochtechnik wird sich zum Vollausstatter für Großküchen entwickeln.

1978 wird der Firmensitz in Geseke nach Salzkotten verlegt. Die Nachbargemeinde in Nordrhein-Westfalen liegt zwar nur einige Kilometer entfernt, bietet aber für die gestiegenen Platzansprüche des wachsenden Unternehmens ausreichend Fläche. 2004 und 2006 kommen ein Bürotrakt und eine Lagerhalle plus Ausstellungs- und Schulungsraum hinzu. Mit der aktuellen Größe und Büros in Frankreich, Österreich, der Schweiz, China oder Russland kann die Firma Bartscher die Wünsche der Kunden aus Gastronomie und Gewerbe optimal erfüllen.

Vollsortiment für die Gastronomie – hochwertig und funktional

Zum Portfolio der Firma Bartscher gehören neben Kochgeräten auch Kühlgeräte, Kaffeemaschinen und Edelstahlmöbel. Der Gastrobedarf wird darüber hinaus durch ein breites Angebot an Gastronormbehältern, Wärmebrücken, Salamandern, Induktionskochern, Mikrowellen und Fritteussen gedeckt. All das wird stets in gewohnt hoher Qualität hergestellt, um langfristig in Gastronomiebetrieben zum Einsatz zu kommen. Neben der Qualität der Materialien achtet Bartscher genauestens auf die Funktionalität, insbesondere der elektronischen Komponenten. So wurde ein Qualitätsmanagement eingerichtet, das für Sicherheit, Qualität und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften (GPSG, CE, LFGB, WEEE, RoHS ) verantwortlich ist.

Haben Sie Fragen?

Auf der linken Seite sehen Sie eine Unterteilung nach verschiedenen Kategorien. So können Sie nach individuellem Bedarf suchen oder unsere Service-Mitarbeiter kontaktieren, wenn Sie Fragen haben. Wir stehen Ihnen telefonisch, per Email und im Chat zur Verfügung.